Online 360° | 270° | 180° Feedback in nur fünf Schritten

Was ist ein Führungskräftefeedback?

Ein Klassisches Beurteilungsgespräch beurteilt die Ausprägung relevanter Kompetenzen ausschließlich aus Sicht des/der eigenen Vorgesetzten.

Demgegenüber ist das 360° Feedback (auch 360 Grad Survey, 360 Grad Review oder Multi Rater Feedback) ein Instrument, mit dem die Kompetenzen Ihrer Führungskräfte oder Projektleiter aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet werden, mehrere Fremdbilder mit dem vorhandenen Selbstbild verglichen werden, um dann passgenaue Entwicklungsmaßnahmen abzuleiten.

 

In der Formel für das Leistungs- und Zufriedenheitspotenzial (Können x Wollen x Dürfen) erfassen Sie mit dem 360 Grad Feedback im Wesentlichen (je nach Kompetenzmodell) den IST-Status der Komponente "KÖNNEN".

Das Besondere am 360° Check als Führungskräftefeedback-Tool

Es gibt zahlreiche Anbieter von Führungskräftefeedback-Tools am Markt. 

Als Akkreditierte Partnerin der Veränderungsintelligenz® GmbH arbeite ich mit dem Führungskräfte Feedback-Tool "360° Check". Aufgrund meiner HR-Expertise sowie Erfahrung als Führungskraft habe ich mich für meine Kunden aus mehreren Gründen bewusst für dieses Feedback-Tool entschieden.

Das von mir genutzte Feedback-Tool bietet meinen Kunden mehrere Vorteile:

1. Flexible Wahl des Kompetenzmodells - Standard oder individuell massgeschneidert

Die Basis eines 360°| 270°|180° Feedbacks ist immer ein hinterlegtes Kompetenzmodell - je nach Rolle im Unternehmen oder Kontext.

Die Aussagekraft eines 360 Grad Feedbacks auf den tatsächlichen Erfolg einer Führungskraft und somit Ihres Unternehmens kann nur so gut sein, wie das für das Feedback benutzte Kompetenzmodell tatsächlich auch die relevanten Erfolgskriterien erfasst.

 

Der 360° Check schränkt Sie als eines der wenigen Tools am Markt nicht auf die Nutzung eines vom Betreiber vorgegebenen Kompetenzmodells ein, sondern bietet Ihnen die Möglichkeit, die Kompetenzen,  die mit dem Feedback gemessen werden sollen, und deren Verhaltensanker nebst Fragen flexibel je nach Anliegen auszuwählen. 

Sie haben die freie Wahl:

Variante 1: Feedback auf Basis eines validen Standard-Kompetenzmodells

Sie erhalten eine Auswahl validierter und praxiserprobter Standard-Kompetenzmodell für verschiedene Führungsrollen im Unternehmen, z.B. der Führung oder der "Agilen Führung" oder "Führen im Change". Jede Kompetenz wird durch im Alltag beobachtbare, konkrete Verhaltensweisen beschrieben und so messbar. Zu diesen Verhaltensweisen wird im 360 Grad Feedback Rückmeldung gegeben.

  •  Vorteil:
    • Einfache und zügige Umsetzung
    • Valide, erprobte Standard-Kompetenzmodelle (Best-Practice-Modelle)
    • Keine Überschneidung von Kompetenzen
  • Nachteil:
    • Kompetenzmodell und damit das Ergebnis des Feedbacks ist nicht immer 1:1 anschlussfähig  zu anderen, kompetenzbasierten HR-Instrumenten Ihres Unternehmens

VARIANTE 2 - FEEDBACK AUF BASIS IHRES EIGENEN BEREITS VORHANDENEN, INDIVIDUELLEN KOMPETENZMODELLS

Sie haben bereits ein eigenes unternehmensinternes Kompetenzmodell, welches Sie als Basis nutzen möchten.

Kein Problem. Das Online-Tool wird dann mit Ihrem im Unternehmen bereits vorhandenen Kompetenzmodell und dessen Verhaltensankern "gefüttert".

  • Vorteil:
    • Einfache und zügige Umsetzung
    • 100% maßgeschneiderter Fragebogen mit den relevanten Kompetenzen für Ihr Unternehmen
    • Wettbewerbsvorteil, Sie messen Ihre Führungskräfte passgenau an den Anforderungen Ihrer Unternehmensstrategie
    •  Das Ergebnis aus dem 360 Grad Feedback ist 1:1 anschlussfähig an andere, darauf abgestimmte Personalinstrumente. Sowohl die Führungskraft als Feedbacknehmer als auch Sie als Unternehmen haben dadurch einen großen Nutzenvorteil.
  • Nachteil:
    • Die Validität der Online-Feedbacks hängt ab von der Validität Ihres vorliegenden Kompetenzmodells. Auf Wunsch weise ich Sie jedoch gerne flankierend darauf hin, sobald mir kleine Optimierungsmöglichkeiten ins Auge fallen.

VARIANTE 3 - SCHLANKE, ZÜGIGE ENTWICKLUNG EINES MASSGESCHNEIDERTEN KOMPETENZMODELLS VOR DEM FEEDBACK

Ihnen liegt kein eigenes Kompetenzmodell vor, Sie wünschen sich jedoch ein unternehmensspezifisches Feedback passgenau zu Ihren Anforderungen?

In diesem Fall unterstütze ich Sie in einem schlanken und zügigen Prozess bei der Entwicklung eines individuellen Kompetenzmodells: Beratung zur Vorgehensweise, Erarbeitung der für Ihr Unternehmen (zukunfts)relevanten Kompetenzen (z.B. auch zum Thema Agilität) sowie Übersetzung dieser in beobachtbare Verhaltensweisen.

 

  • Vorteil:
    • 100% maßgeschneiderter Fragebogen mit den relevanten Kompetenzen für Ihr Unternehmen
    • Das Ergebnis aus dem 360 Grad Feedback ist direkt anschlussfähig an andere, darauf abgestimmte Personalinstrumente. Sowohl die Führungskraft als Feedbacknehmer als auch Sie als Unternehmen haben dadurch einen großen Nutzenvorteil.
    • Keine Überschneidung von Kompetenzen
    • Mögliche Einbindung des entwickelten Kompetenzmodells in andere Personalinstrumente - der erste Schritt zur strategischen Personalentwicklung
    • Validität des Kompetenzmodells
  • Nachteil:
    • Geringfügig höherer Zeitaufwand vor der Durchführung des Führungskräftefeedbacks - Vorlaufzeit notwendig

2. Flexible Wahl der Fremdbild-Perspektiven: 360°, 270° oder 180° Feedback

Ein realistisches Selbstbild und Feedback ist die Voraussetzung für die eigene Entwicklung.

Mit dem 360° Check haben Sie als Unternehmen die Möglichkeit, je nach Bedarf eine unterschiedliche Anzahl an Feedback-Perspektiven für Ihre Führungskräfte zu wählen. Je mehr Perspektiven einbezogen werden, desto größer ist die Objektivität.

  • 180° Feedback: Selbstbild Führungskraft (Feedbacknehmer) und Fremdbild Vorgesetzter und Mitarbeiter
  • 270° Feedback: Selbstbild Führungskraft (Feedbacknehmer) und Fremdbild Vorgesetzter, Mitarbeiter und Kollegen
  • 360° Feedback: Selbstbild Führungskraft (Feedbacknehmer) und Fremdbild Vorgesetzter, Mitarbeiter, Kollegen und Kunden/Lieferanten/externe Berater

3. Effiziente, zuverlässige Online-Durchführung und leichte Bedienbarkeit

  • Es ist keine Installation auf Ihren lokalen Computern nötig.
  • Das Feedback der Teilnehmer erfolgt über ein Online-Portal. Zur Durchführung benötigen Sie lediglich einen Internetzugang, einen gängigen Browser und ein beliebiges Betriebssystem. Sofern Teilnehmer keinen eigenen Computer zur Verfügung haben, wird Ihnen der Zugangs-Code per Post zugestellt. Als Unternehmen müssen Sie in diesem Fall an geeigneter Stelle lediglich einen zugänglichen PC mit Internet-Zugang bereitstellen. Neben der Online-Befragung sind vereinzelt Papierbefragungen (gegen Aufpreis) möglich.
  • Die Online Applikation ist für Feedbackgeber und Feedbacknehmer einfach und intuitiv bedienbar.
  • Zuverlässigkeit seit 10 Jahren, regelmäßige Weiterentwicklung der Software

4. 360° Feedback in nur fünf Schritten möglich

Der 360° Check bietet Ihnen die Möglichkeit, in nur fünf Schritten eine realistische Standortbestimmung der Führungssituation bzw. der IST-Kompetenzen einzelner Organisationseinheiten zu erhalten.

Weitere Schritte und Beratungsleistungen sind ergänzend möglich.

Gerne informiere ich Sie in einem persönlichen Gespräch tiefer über das Tool und meine flankierenden Beratungsleistungen und unterbreite Ihnen ein individuelles Angebot.

5. Schnelle Rückmeldung auf normierter Skala plus Möglichkeit für Freitext

Der einzelne Feedbackgeber gibt seine Antworten durch einfachen Klick auf einer normierten 5er Skala mit zusätzlicher Möglichkeit zum Ankreuzen: „Kann ich nicht beurteilen“. Dadurch wird das Ergebnis bei Nichtmöglichkeit der Beurteilung nicht verfälscht.

Weiterhin hat der Feedbackgeber bei jeder Kompetenz die Möglichkeit einer Freitext-Rückmeldung. So können zusätzliche wertvolle Hinweise für die Auswertung erfasst werden.


6. Höchstmaß an Datensicherheit sowie Anonymisierung der Ergebnisse

Die Portalbetreiber des 360° Checks legt höchsten Wert auf Datenschutz. Daher gilt für das Feedback-Tool:

  • 100%ige Software-Entwicklung in Deutschland (Entwicklung und Weiterentwicklung seit 10 Jahren)
  • der Software-Entwickler arbeitet nach DIN ISO 9001 zertifizierten Datenschutzstandards und Qualitätsprozesses
  • 100% Datenhaltung in Deutschland bei einem professionellen Webhosting-Anbieter, der regelmäßig getestet wird und wiederholt als bester deutscher Anbieter ausgezeichnet wurde
  • umfangreiches Datenschutzpaket (z.B. SSL Verschlüsselung mit Sicherheitszertifikat, TÜV geprüftes Rechenzentrum etc.)

Die Ergebnisse werden zudem anonymisiert. Die einzelnen Antworten der Feedbackgeber werden durch ein automatisiertes Datenverarbeitungssystem von der einzelnen Person getrennt und nach Feedbackgebergruppen anonymisiert gespeichert und ausgewertet.

7. Wertfreier, detaillierter Ergebnisreport - verständliche, aussagekräftige Graphiken

  • Der Ergebnisreport des 360° Checks bietet die Grundlage für die persönliche Rückmeldung in einem Feedbackgespräch / Reflexionsgespräch und ggf. einem Coaching mit dem Feedbacknehmer.
  • Der Report bietet zahlreiche aussagekräftige, leicht verständliche Graphiken und Auswertungen, die dem Feedbacknehmer im Feedbackgespräch erläutert werden.
  • Als ehemalige HR-Managerin weiß ich, wie eine wertbehaftete, absolutistische Wortwahl bei Textbausteinen eines Feedbackreports direkt zur emotionalen Abwehr des Ergebnisses bei Führungskräften führen kann. Der Report des 360° Checks enthält daher bewusst keine Zusammenfassung in vorgefertigten, aus einem System heraus generierten Textbausteinen. Der Report enthält neben zahlreichen  Auswertungsgraphiken ausschließlich einen äußerst wertschätzenden Einleitungstext für den Feedbacknehmer.

8. Graphische Darstellung der Kompetenzentwicklung im Zeitverlauf

Ein Führungskräftefeedback dient einerseits der Standortbestimmung hinsichtlich der Kompetenzen im Unternehmen, anderseits auch als Basis für die Weiterentwicklung der Führungskraft durch passgenaue Maßnahmen.

Bei einer Wiederholung des Führungskräftefeedbacks wird im Ergebnisreport die Entwicklung der Kompetenzen im Zeitverlauf schnell verständlich abgebildet. Dadurch kann die Wirksamkeit durchgeführter Entwicklungsmaßnahmen evaluiert und ggf. optimiert werden.

9. Möglichkeit der aggregierten Auswertung für Gruppen oder Organisationseinheiten

Einzelauswertungen können zu aggregierten Auswertungen für bestimmte Funktionsgruppen (z.B. Führungskräfte der zweiten Ebene), eine Organisationseinheit oder das gesamte Unternehmen zusammengefasst werden.

Diese Standortbestimmung zu den IST-Kompetenzen, z.B. der Gesamtheit aller Führungskräfte, bietet eine Basis zur Auswahl relevanter Maßnahmen im Rahmen der Personalentwicklung (z.B. bei der Konzeption passgenauer Entwicklungsprogramme für einzelne Gruppen) oder der Organisationsentwicklung.


10. Praktikabilität und hohe Akzeptanz

Durch die Einbettung des Online-Tools in den professionellen 360 Grad Feedback-Prozess wird die Praktikabilität und Akzeptanz des Feedbacks noch weiter gefördert.

11. Rückmeldung durch mich als Beraterin und Coach mit Führungs- und HR-Background

Zur Sicherung der Akzeptanz und des Verständnisses der Ergebnisse und um Impulse für einen persönlichen Entwicklungsplan zu bieten, haben Sie die Wahl, die Reflexions- und Feedbackgespräche zur Rückmeldung des Ergebnisses an den Feedbacknehmer durch mich als

ausgebildeten erfahrenen Coach mit relevanter Berufspraxis als Führungskraft und HR-Manager durchführen zu lassen, der zugleich neutral ist.


12. Modulare, zusätzliche Beratungsleistung - Sie haben je nach Bedarf die freie Wahl

Mein Leistungsumfang im Bereich 360° Feedback ist modular aufgebaut.

Sie haben die Wahl, in welchem Umfang Sie meine Unterstützung und Beratung nutzen möchten: Von der Erstellung eines individuellen Kompetenzmodells, der Beratung zu einem gelungenen Feedbackprozess über die komplette Durchführung der Befragung und Feedbackgespräche bis hin zur Präsentation aggregierter Ergebnisse für Organisationseinheiten und Überführung in PE-Maßnahmen.


SPRECHEN SIE MICH AN

ENTDECKEN SIE DIE KOMPETENZAUSPRÄGUNG IHRER FÜHRUNGSKRÄFTE UND NUTZEN SIE DIE ERKENNTNISSE ZUR PUNKTGENAUEN ENTWICKLUNG. 

Kontaktieren Sie mich gerne unter 04105 69 09 380.