Eine Kündigung oder mehrfache Absagen emotional verarbeiten

Manchmal will man sich nicht aus eigenem Entschluss bewerben, sondern muss dies aufgrund einer erhaltenen Kündigung.

Und manchmal nagt dieses Gefühl, gekündigt worden zu sein oder die Art und Weise des Ausspruchs einer Kündigung an einem und behindert die freie, motivierte Sicht auf die Zukunft. 

 

Sofern eine Bewerbung ansteht, Sie innerlich allerdings noch nicht frei sind und das negative Gefühl der erfolgten Kündigung noch in Ihnen rumort, unterstütze ich Sie auf Wunsch vor einer Bewerbungsberatung, die erhaltene Kündigung zunächst emotional zu verarbeiten.

Ebenso unterstütze ich Sie im Umgang mit Absagen im Bewerbungsprozess.

EINE KÜNDIGUNG UND/ODER ABSAGEN VERARBEITEN UND WIEDER NACH VORNE SCHAUEN

Honorar Karriereberatung für Privatzahler

Dauer: Individuell


SPRECHEN SIE MICH AN

LASSEN SIE DIE NEGATIVEN EMOTIONEN EINER KÜNDIGUNG HINTER SICH UND SCHAUEN SIE WIEDER ENGAGIERT IN DIE ZUKUNFT.
Kontaktieren Sie mich gerne unter 04105 69 09 380.