Individuelle Entwicklung

ICH MACHE IHRE FÜHRUNGSKRÄFTE, MITARBEITER/INNEN IN FÜHRUNGSROLLEN UND TEAMMITGLIEDER FIT UND MOTIVIERT FÜR DEN ALLTAG

Die individuelle Entwicklung Ihrer Führungskräfte, Mitarbeiter in Führungsrollen und einzelner Teammitglieder unterstütze ich als dvct-zertifizierte Business-Trainerin und Business-Coach mit folgenden Methoden und in folgenden Schwerpunktthemen:

 

METHODEN:

 

 

 

SCHWERPUNKTTHEMEN FÜHRUNG:

  • Zeitgemäße Selbstführung & Selbstentwicklung 4.0
  • Als Führungskraft agil(er) führen mit agilen Werten
  • Agil führen ohne Macht und Vorgesetztenfunktion
  • Persönlichkeitsgerecht führen und motivieren
  • Individuelle Führung - Führen ohne Macht und mit Beachtung der Persönlichkeit
  • Vertrauen in und zwischen Teams fördern
  • Respekt & Wertschätzung fördern
  • Retrospektiven & Daily Meetings motivierend gestalten
  • Mitarbeitergespräche wirksam und menschlich führen
  • "Schwierige" Mitarbeiter führen
  • Bewerberinterviews als Verantwortlicher kompetent führen

 

SCHWERPUNKTTHEMEN KOMMUNIKATION:

  • Stimmige (und nicht nur authentische) Kommunikation mit Persönlichkeit
  • Feedback entwicklungsorientiert geben und nehmen

 

SCHWERPUNKTTHEMEN PERSONAL:

  • Kompetenz- und persönlichkeitsorientierte Bewerberauswahl (Kompetenzen, Motivation & Persönlichkeit beachten)
  • Mitarbeitergespräche als Personaler wirksam und menschlich führen
  • Kündigungsgespräche kompetent und menschlich führen
  • Wirksame Personalentwicklung 4.0 - Wie geht das?

 

SCHWERPUNKTTHEMEN PERSÖNLICHKEIT, MINDSET, GLAUBENSSÄTZE, INNERE SICHERHEIT, MOTIVATION:

  • Die eigene Persönlichkeit und innere Motivation, das eigene Mindset und Glaubenssätze bei einer gewünschten Veränderung kennen und berücksichtigen
  • Innere Sicherheit und Selbstvertrauen gewinnen - vorhandene Kompetenzen wie gewünscht zeigen können
  • Bewerberauswahl basierend dauf Kompetenzen, Persönlichkeit, Motiven und Werten
  • Individuelle Führung - Führen ohne Macht und mit Beachtung der Persönlichkeit
  • Motivation & Leistungsfreude durch Beachtung der Persönlichkeit der Mitarbeiter & Kollegen

 

 

Bedarfsanalyse mit den Logischen Ebenen der Veränderung nach Dilts

Was verhindert derzeit eine wirkungsvolle Veränderung? Wo setzt man für nachhaltige Entwicklung an?

Zur Feststellung des individuellen Entwicklungsbedarfs Ihrer Führungskräfte, Mitarbeiter/innen in Führungsrollen, Teammitglieder und Mitarbeiter/innen arbeite ich mit dem Modell der Logischen Ebenen der Veränderung von Robert Dilts.

Das Modell besagt, dass eine Veränderung auf einer bestimmten Ebene nur nachhaltig stattfinden kann, wenn die darüberliegenden und darunterliegenden Ebenen dazu im Einklang sind (Stimmigkeit).

Ein Individuum wird ein bestimmtes - zum Beispiel agiles - Verhalten nur nachhaltig verinnerlichen und nachhaltig leben, wenn alle anderen höheren und niedrigeren Aspekte (Ebenen) der Veränderung stimmig dazu sind. Die Frage ist daher zunächst, auf welcher Ebene die Ursache liegt, wo man ansetzen muss, damit ein Individuum bestimmtes Verhalten nachhaltig zeigen kann. Danach bestimmt sich dann die wirksame Entwicklungsmethode.

  • Ebene Umfeld/Kontext: Braucht er/sie nur mehr Infos zur Situation? Braucht sie/er eine andere Umgebung?

    Wo, wann, mit wem kann sie/er etwas nicht tun?

  • Ebene Verhalten (HANDELN): Weiß er/sie noch nicht genau, was zu tun ist?
  • Ebene Fähigkeiten (KÖNNEN): Zweifelt sie/er noch an ihren/seinen Fähigkeiten oder hat sie noch nicht erworben? Hat sie/er genug innere Sicherheit, um vorhandenes Können zu zeigen?

  • Ebene Glaubenssätze, Werte & Motive (ÜBERZEUGT SEIN, WICHTIG SEIN): Will er/sie (unbewusst) nicht entsprechend handeln oder hält es nicht für wichtig? Stehen hinderliche Glaubenssätze/Denkblockaden oder eine völlig gegensätzliche innere Motivation oder Wertvorstellung dem leichten Zeigen des Könnes entgegen?
  • Ebene Identität (SO SEIN): Was bedeutet es für ihn/sie, so zu handeln? Wer ist er/sie dann? Passt es zu ihrer/seiner (gewollten) Identität?
  • Ebene Zugehörigkeit: Passt das gewünschte Verhalten nicht zur Gruppe, der sie/er angehört oder angehören will?

  • Ebene Sinn: Sieht er/sie im gewünschten Verhalten keinen Sinn? Weiß er/sie, wozu er/sie etwas macht, für welches größere Ganze?

 

Gemeinsam erkennen wir die Ebene, bei der es bei der Entwicklung noch hakt und generieren wirksame Methoden, mit denen man ansetzen kann. Je höher die festgestellte Ebene der Veränderungsnotwendigkeit, desto herausfordernder wird eine nachhaltige Veränderung.

 

 

 

 

 

 

 

Notwendige Veränderung

auf der Ebene

Kontext / Umwelt

 

 

 

 

 

 

 

Check Unternehmenskultur, Prozesse und Strukturen

Übergang zur Unternehmens-Entwicklung

 

 

Check Arbeitsbedingungen

Zeit, Dauer, Raum, Ausstattung, Budget, Information, etc.

 

 

 

 

Check Team

Übergang zur Teamentwicklung

 

 

 

Check Vorgesetzte

 Führungskultur

Übergang zur Individuellen Entwicklung der Vorgesetzten

 


 

 

 

 

Notwendige Veränderung

auf den Ebenen

Verhalten oder Fähigkeiten

 

 

 

 

 

Persönlichkeitsdiagnostik

(Persönlichkeit als Basis für Verhaltenspräferenzen)

 

 

Business-Coaching

(zum Beispiel zur Gewinnung

innerer Sicherheit)

 


 

 

 

 

Notwendige Veränderung

auf den Ebenen

Glaubenssätze, Werte,

Identität, Zugehörigkeit

 

 

 

 

 

Persönlichkeitsdiagnostik

(Persönlichkeit als Basis für Verhaltenspräferenzen)

 


 

Notwendige Veränderung

auf der Ebene

Sinn

 

 

Sinnvermittlung

Schaffen einer Vision

 

 




SPRECHEN SIE MICH AN

UNTERSTÜTZEN SIE IHRE FÜHRUNGSKRÄFTE UND MITARBEITER, SICH SELBST UND ANDERE INDIVIDUELL ERFOLGREICH ZU MACHEN.

Kontaktieren Sie mich gerne unter 04105 69 09 380.