Personalberatung - Ihre Strategie und nachhaltige Veränderung durch HR stützen

Kompetenzen, Motivation, Mindset und Persönlichkeit erkennen und entwickeln

HR-Beratung | Human Resources Beratung | Personalberatung

Bei der gelungenen Umsetzung neuer Strategien und nachhaltiger Veränderungen spielt der Personalbereich eine wesentliche Rolle.

Als Beraterin mit langjähriger Personal- und Führungserfahrung ist meine Berufung, Personalbereiche oder Personalverantwortliche zu unterstützen, eine (zum Beispiel neue, agile) Unternehmensstrategie und geplante/laufende Veränderungen optimal personalseitig zu unterstützen.

Dies bedeutet zum Beispiel, Unternehmensmitglieder mit den für ein Unternehmen, ein Team oder die angedachte Rolle wesentlichen Kompetenzen, Persönlichkeiten, Werten und Motiven sowie passendem Mindset zu erkennen, sie zu gewinnen und zu entwickeln, Rahmenbedingungen für optimale Motivation und Leistung zu schaffen und sie zu binden. Es bedeutet auch, sich im Bedarfsfall professionell, menschlich und wertebasiert von Mitarbeitern zu trennen.

Dem allen gemein ist das Ziel, erfolgreiche und zugleich motivierte Mitarbeiter/innen und Teams zu haben, die die Umsetzung Ihrer Unternehmensstrategie bestmöglich und gern unterstützen.

Meine Grundannahme bzgl. des Leistungs-, Zufriedenheits- und Veränderungspotenzials

Neben den Kompetenzen (dem KÖNNEN) und den vom Unternehmen, Führungsstil oder unternehmenskulturell gesetzten Rahmenbedingungen (dem DÜRFEN) entscheidet auch das WOLLEN im Sinne der individuell intrinsischen Motivation darüber, ob und inwieweit vorhandenes Können von einem/r Einzelnen oder einem Team tatsächlich nachhaltig eingesetzt wird - ob das (Könnens-)Potenzial dauerhaft abgerufen wird.

Je mehr das KÖNNEN, WOLLEN und DÜRFEN eines Menschen oder Teams sich gegenseitig unterstützen und je ausgeprägter sie sind, desto leistungsfreudiger und veränderungsfreudiger ist der/die Einzelne oder das Team - mit dem positiven Nebeneffekt der Mitarbeiter- und Teamzufriedenheit und damit auch Bindung. Ich arbeite in meiner Beratung mit folgender Grundannahme:

 

Leistungs-, Veränderungs- und Zufriedenheitspotenzial

eines Menschen, Teams oder Unternehmens

 

 KÖNNEN     X     WOLLEN    X    DÜRFEN

 


 

Für das Gelingen Ihrer Personalarbeit und das Erreichen Ihrer Unternehmensziele berücksichtige ich daher im Rahmen meiner Arbeit alle drei Einflussfaktoren des Leistungs-, Zufriedenheits- und Veränderungspotenzials sowohl auf individueller Ebene als auch auf Teamebene und Unternehmensebene. Dabei ergibt sich immer wieder eine große Schnittmenge zwischen der Personalarbeit und der Organisationsentwicklung.

 

Das Wesen meiner Beratung

Ich arbeite mit einer systemischen Denkweise und damit im Bewusstsein der Komplexität eines Unternehmens als System.

Trotz meines umfangreichen Wissens kann ich daher nicht einfach nur vorgefertigte Lösungen von außen anbringen. Auf Basis von Hypothesen gebe ich Anregungen,  finde und erarbeite Optionen.

Meine Beratung bewegt sich daher auf einem Kontinuum zwischen inhaltlicher Expertenberatung auf Basis gemachter Hypothesen und Coaching.

Als ausgebildete Change Managerin habe ich in meiner Beratung zudem immer auch einen Blick auf die weichen Faktoren einer Veränderung.

 

Zu Beginn meiner Beratung unterstütze ich Sie, das eigentliche, ggf. tiefere Problem herauszufinden, damit wir am richtigen Problem und dessen Lösung arbeiten und nicht an einer wirksamen Lösung vorbeipreschen. Das bedeutet: Ich werde zunächst viele Fragen stellen.

 

Gemeinsam entdecken wir, welche Bereiche bei Ihnen für eine wirksame Lösung zu berücksichtigen sein könnten, damit Ihre Personalarbeit Ihre (ggf. neue) Unternehmensstrategie, neue Werte und/oder eine geplante Veränderung erfolgreich unterstützt.

 

Ich berate auf Augenhöhe. Ich habe immer die Bereitschaft, meine eigene Überzeugung aufzugeben oder sie weiterzuentwickeln. Auch meine Ansätze sind subjektiv.

 

Meine Kernthemen in der Beratung des Personalbereichs:

PERSONALSEITIGE UNTERSTÜTZUNG VON VERÄNDERUNGEN - DAS KÖNNEN, WOLLEN UND DÜRFEN EINBEZIEHEN

Ich unterstütze Sie, umfangreiche Unternehmensentwicklungen personalseitig durch die Berücksichtigung verschiedener Komponenten des WOLLENS, KÖNNENS und DÜRFENS gezielt zu flankieren und nachhaltig zu machen, z.B. eine Agile Transformation durch Beachtung der Themen agile Kultur, agile Werte und Grundannahmen, agiles Mindset, agile Kompetenzen.

Das KÖNNEN erkennen, aktivieren und entwickeln, das Lernen und Sichentwickeln fördern

 Notwendige SOLL-Kompetenzen

für Ihre (z.B. neue, agile) Strategie festlegen; Motivation und Werte berücksichtigen

Bestehende IST-Kompetenzen erkennen und als Ausgangspunkt für Entwicklung nutzen

Relevante Kompetenzen, Werte, Motive und Cultural Fit berücksichtigen, die richtigen Mitarbeiter zur Strategie und Kultur finden


Die Personalentwicklung passend zu Ihrer (z.B. agilen) Strategie gestalten, relevante Kompetenzen sowie die Entwicklung von Persönlichkeit und Mindset (das WOLLEN) integrieren, "WIR-Kompetenzen" fördern.

INDIVIDUELLE SELBSTFÜHRUNG UND SELBSTORGANISATION IM TEAM FÖRDERN

 Kompetenzen für Selbstführung und Selbstorganisation entwickeln, dabei unterschiedliche Persönlichkeiten beachten, förderliche Rahmenbedingungen schaffen (Schnittmenge DÜRFEN)

FEEDBACK UND REFLEXION

EINFÜHREN, FÖRDERN, NEU GESTALTEN

Feedback und Team-Retrospektiven implementieren, die individuelle Persönlichkeit des Einzelnen beachten


Das WOLLEN (individuelle Persönlichkeit, Motivation, Werte) herausfinden und unterstützen

Je besser die Persönlichkeit, innere Motivation und kognitive Werte zu einer vorhandenen oder neu zu erlernenden Kompetenz passen, desto leichter fällt das Zeigen oder Erlernen der Kompetenz. Das WOLLEN und eine dazu stimmige Persönlichkeit sind der Booster für das KÖNNEN.

(AGILES) 360 GRAD WERTE FEEDBACK

Durch einen Check bekommen Sie Klarheit:

  • Werden Ihre Unternehmenswerte tatsächlich gelebt?
  • Welche Werte werden ggf. stattdessen gelebt?
  • Wie kann sich das ändern?

Das DÜRFEN gestalten - Förderliche Bedingungen für Leistung, Motivation, Veränderung schaffen

Auch wenn Ihre Mitarbeiter WOLLEN und KÖNNEN wird es schwierig, wenn sie nicht "DÜRFEN", d.h. ihnen neues Verhalten ggf. auch unbewusst nicht "erlaubt" ist.

Das tatsächliche DÜRFEN eines/r kompetenten und motivierten Mitarbeiters/Mitarbeiterin kann auf verschiedenen Ebenen behindert werden.

Ich unterstütze Sie, seitens HR die Rahmenbedingungen zu schaffen, die Ihre Strategie und/oder Veränderung unterstützen und das KÖNNEN und WOLLEN Ihrer Unternehmensmitglieder "zünden" und nicht behindern.

Mögliche Bereiche, an denen eine Veränderung ansetzen könnte, sind:

DÜRFEN AUF EBENE

INDIVIDUUM

MINDSET, GLAUBENSSÄTZE, EMOTIONEN

FÜR DIE ENTWICKLUNG BEACHTEN

Individuelle, hinderliche Glaubenssätze und Grundannahmen, ein gegensätzliches Mindset oder destruktiver Umgang mit Emotionen können individuelle Leistung und Veränderung trotz vorhandener Motivation und Kompetenz verhindern.

Ich analysiere Ihren Status und unterstütze Sie, bei Bedarf Coachings und Maßnahmen in Ihre Personalentwicklung zu implementieren, um diese für Leistung und Veränderung hochrelevanten Themenbereiche zu berücksichtigen.

DÜRFEN AUF EBENE

TEAM

RAHMENBEDINGUNGEN FÜR SELBSTORGANISATION SCHAFFEN

Eine geplante Selbstorganisation des Teams sollte durch passende Rahmenbedingungen unterstützt werden

(Schnittmenge Unternehmensentwicklung) sowie die Fähigkeiten, Motive, der Entwicklungsstand und das Mindset der Führungsrolleninhaber und Teammitglieder für die Selbstorganisation berücksichtigt werden.

(Schnittmenge KÖNNEN und WOLLEN)

DÜRFEN AUF EBENE

UNTERNEHMEN

FÖRDERLICHE UNTERNEHMENSKULTUR UND NEUE WERTE ANREGEN

Anregen einer für eine Veränderung (z.B. agilen Transformation) förderlichen Unternehmenskultur (Feedbackkultur, Lernkultur, Vertrauenskultur, Zusammenarbeitskultur etc.),

Sprechen Ihre Personalinstrumente die Sprache Ihrer (neuen) Strategie?

(Schnittmenge Teamentwicklung/ Teamkultur und Organisationsentwicklung)


DÜRFEN AUF EBENE

FÜHRUNG

ANALYSE IHRER FÜHRUNG UND DES FÜHRUNGSVERHALTENS

Werden Ihre Mitarbeiter oder Teams durch das jeweilige Führungsverhalten und ggf. Leitlinien unterstützt (z.B. in ihrer Selbstorganisation) oder eher in ihrer Entfaltung im Sinne der Unternehmensstrategie behindert?

Ich unterstütze Sie, dies herauszufinden und bei Bedarf zu ändern.

DÜRFEN

FAIR BEENDEN

Ich unterstütze Sie, sich bei Bedarf von Mitarbeitenden professionell, menschlich und wertegerecht zu trennen -

und damit das WOLLEN/die Motivation der Verbleibenden beizubehalten.



SPRECHEN SIE MICH AN

MIT MIR FINDEN SIE PERSÖNLICHE BERATUNG UND FUNKTIONIERENDE LÖSUNGEN ZU IHREN INDIVIDUELLEN PERSONALTHEMEN.

Kontaktieren Sie mich gerne unter 04105 69 09 380.